UHC Aries Wildberg


Startseite arrow Neuigkeiten arrow Hauptseite arrow Plauschturnier in Adliswil
Mittwoch, 18. Oktober 2017
Hauptmenü
Startseite
Neuigkeiten
Verein
Mannschaften
Veranstaltungskalender
Download Bereich
Gästebuch
Forum
Fotoalbum
Administrator
Plauschturnier in Adliswil Drucken E-Mail
Benutzer Bewertung: / 0
SchlechtSehr gut 
Geschrieben von Administrator   
Montag, 21. Januar 2008

Am 15. Dezember 2007 traf sich der UHC Aries Wildberg wieder einmal zu einem Plauschturnier in der Kategorie Mixed in Adliswil. Wir traten unter dem Namen "Miststockfeger usem Tösstal" an, was den Speakern manchmal ein Schmunzeln und einige Schwierigkeiten in der Aussprache verursachteCool.

 

Im 1. Spiel gegen die "Grüäni Liechtli" war die Mannschaft noch nicht ganz bei der Sache. Somit verloren wir dieses Spiel mit 1:4, obwohl Stefan Fankhauser noch den Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 1:2 schiessen konnte. Doch irritiert durch die Leistung der beiden (!) Schiedsrichter (Anmerkung des Verfassers: Normalerweise pfeifft nur ein Schiedsrichter auf dem Kleinfeld, hier wusste nicht wer zuständig ist) konnte das Team sich nicht mehr fangen.

Nach der Reklamation am Speakertisch hatten wir das nötige Glück im 2. Spiel. Denn gegen das Heimteam "Champagnerbüch" gelang uns genau ein Treffer zum 1:0 durch Sandro, was zum Sieg und somit zum 2. Platz in der Vorrunde reichte.

 

 Gruppe C1              
 Mannschaften  Spiele  S  N  Tore  TD  Punkte
 Grüäni Liechtli  2  2  0  0  10:1  +9  4
 Miststockfeger usem Tösstal  2  1  0  1  2:4  -2  2
 Champagnerbüch  2  0  0  2  0:7  -7  0

 

Nun wurden die drei Dreiergruppen völlig neu gemischt und die Punkte aus der Vorrunde mitgenommen. In der Zwischengruppe wurden wiederum zwei Spiele ausgetragen. Hier ging es darum, sich als Gruppensieger für die ersten drei Plätze zu qualifizieren. Doch dieses Unterfangen scheiterte bereits beim nächsten Spiel. Dieses wurde unglücklich mit 0:1 trotz kämpferischer Leistung gegen die "Megapflöcke" verloren.

Im zweiten Spiel dieser Zwischenrunde ging es nun darum, den zweiten Platz zu halten, was für die Plätze 4-6 reichen würde. Man wusste, dass wenn das Spiel gegen die bisher punktelosen Züribären verloren geht, dann ist man in der Losergruppe. Dies wollten wir unbedingt verhindern. Durch die Tore von Stefan und Shane konnte dieses enorm wichtige Spiel mit 2:0 gewonnen werden.

 

 Zwischenrunde              
 Mannschaften  Spiele  S  N  Tore  TD  Punkte
 Megapflöck  4  3  0  1  14:2  +12  6
 Miststockfeger usem Tösstal 4  2  0  2  4:5  -1  4
 Züribär  4  0  0 4  0:18  -18  0

 

In der Endgruppe wurde alles wieder auf Null gesetzt und es begann von vorne. Das Ziel von uns war der 4. Platz. Doch die lange Pause von 3 Stunden war für uns ein Verhängnis. Die Pizza lag uns wohl zu schwer auf dem Magen. Gegen Totti20 schlief die Mannschaft vollends und der kleine Spieler wurde unterschätzt. Prompt gingen die Gäste mit 1:0 in Führung. Mitten im Spiel verletzte sich Stefan Meier auch noch und fiel für den Rest des Abends aus. Somit verloren wir dieses Spiel trotz einem treffer durch Oskar, welcher sonst im Tor spielt, mit 1:2. Dies war nun die Realität. Der 4. Platz  war somit weg und wir konzentrierten uns auf das letzte Spiel um Platz fünf.

Im letzten Spiel gegen Kulu konnten wir noch durch Stefan Fankhauser mit 1:0 in Führung gehen, doch die Frische war definitiv nicht mehr da. Die Beine wurden schwer und somit mussten wir noch 3 Gegentreffer zum Schlussresultat von 1:3 hinnehmen.

 

 Endrunde um Platz 4-6              
 Mannschaften  Spiele  S  N  Tore  TD  Punkte
 Kulu  2  2  0  0  8:3  +5  4
 Totti 20  2  1  0  1 4:6  -2  2
 Miststockfeger usem Tösstal  2  0  0  2  2:5  -3  0

 

Schlussendlich muss der Mannschaft aber zu gute gehalten werden, dass es in der noch jungen Vereinsgeschichte das beste Resultat war. Mit Platz 6, zwei Siegen und 6:10 Torverhältnis aus 6 Spielen war es ein schönes Resultat. Anfangs Januar findet dann bereits das nächste Turnier in Räterschen statt. Hoffen wir auf gute Resultate dort. Die Bilder sind im Album unter Plauschteam drin.

 
< zurück
Umsetzung Mamboteam.com | Powered by Mambopixel.com | Suchmaschineneintrag