UHC Aries Wildberg


Startseite arrow Neuigkeiten arrow Hauptseite arrow Plauschturnier in Räterschen
Freitag, 15. Dezember 2017
Hauptmenü
Startseite
Neuigkeiten
Verein
Mannschaften
Veranstaltungskalender
Download Bereich
Gästebuch
Forum
Fotoalbum
Administrator
Plauschturnier in Räterschen Drucken E-Mail
Benutzer Bewertung: / 4
SchlechtSehr gut 
Geschrieben von Administrator   
Dienstag, 22. Januar 2008
Am 19. Januar 2008 fand in Räterschen das Plauschturnier statt, was auch seinen Namen verdient hatte. An keinem anderen Turnier wird so richtig "chneblet" wie in diesem. Wir traten dort wieder unter dem Namen "Miststockfeger usem Tösstal" auf. Angereist sind wir gerade mal mit 4 Feldspielern und zwei Goalis, wobei meine Wenigkeit sich hauptsächlich auf das Coaching und die Taktik konzentrierte. Das Resultat lässt sich sehen, wie das Foto zeigen wird, welches hoffentlich noch folgt Unschuldig.

So durfte um 16:34 endlich das erste Spiel beginnen. Gegen die Warriors, welche wie Rugbyspieler aussahenUnschuldig, ging es so richtig ans Werk. Da wurden Stockschläge verursacht ohne Rücksicht auf Verlust. Da hatten wir doch manchmal etwas Angst um unsere Stöcke. Wir gingen relativ schnell mit einem Doppelschlag durch Shane mit 2:0 in Führung, doch in der Defensive war noch ein riesige Lücke drin. Auch unser Torhüter Oskar war nicht gerade wach und schien auch nicht unbedingt motiviert zu sein. So konnten die Gegner auch zwei riesige Eier in unser Nest legen. Doch am Schluss konnten doch die Miststockfeger jubeln, denn dank gütiger Mithilfe der Gegner konnte das Spiel mit 3:2 für uns entschieden werden.

Im zweiten Spiel wurden wir so richtig überrumpelt. Die Gegner Pinis spielten mit uns Katz und Maus, kombinierten durch unsere Reihen und schossen Tor um Tor. Aber den Shotout konnten sie nicht erreichen, denn einmal konnte der Gegner nicht an der Shane vorbeikommen, so gelang uns ein herlicher Ehrentreffer ins obere Eck. Dieses Spiel ging diskussionslos mit 1:6 verloren. Dies ist ein zu hohes Resultat für gerade mal 7 Minuten SpielzeitVerlegen.

Nach einem Torhüterwechsel für das dritte Spiel begannen wir doch etwas konzentrierter. Jedoch nach einer 2:0 Führung durch Shane und Sandro kassierten wir zwei verdeckte aber schöne Tore. Leider war mir die Sicht bei jedem Treffer verdeckt. Sandro erhöhte nochmals auf 3:2 doch TV Räterschen Mixed 2 spielte stark und erzielte kurz vor Ende das 3:3. Somit sah die Hinrundentabelle wie folgt aus:

 Mannschaften  Spiele  S  U  N  Tore  TD  Punkte
 Pinis  3  3  0  0  14:2  +12  6
 TV Räterschen Mixed 2  3  1  1  1  6:8  -2  3
 Miststockfeger usem Tösstal  3

1

 1  1  7:11  -4  3
 Warriors  3  0  0  3  2:8  -6  0

Somit waren wir nach der Hinrunde ausserhalb der Finalspiele. Aber wir wussten, dass wir mindestens 4 Punkte holen mussten.

Im Spiel gegen die Warriors spielten wir sehr konzentriert. Die Taktik mittels Goaliwechsel im letzten Spiel hatte sich positiv ausgewirkt, denn Oskar war hellwach und hochmotiviert. Durch seine Paraden konnte das Team mit 1:0 durch Sandro in Führung gehen und diese bis zum Schluss halten. So war der erste Shotout Tatsache und dank der hohen Niederlage von Räterschen gegen die Pinis waren wir wieder über dem Strich.

Nun galt es das Spiel gegen den Leader möglichst mit wenigen Gegentreffern zu bestehen, noch besser diesem ein Bein zu stellen. Wir wussten, dass der Sieg dieser Gruppe weg war. Bis kurz vor Schluss stand es 0:0 ehe Pinis zwei glückliche Treffer erzielen konnte. Dennoch war hier ganz klar zu sehen, dass das Team diesen zweiten Platz behalten wollte und zeigte eine super Leistung!!

Im letzten Gruppenspiel gegen den direkten Nachbar Räterschen ging es um die Wurst. Bei einem Unentschieden gäbe es einen Losentscheid, bei einer Niederlage wären wir draussen und bei einem Sieg eine Runde weiter. Diese Situation war uns bewusst. So gaben wir nochmals alles!! Bereits beim ersten Anspiel hiess es nach nur gerade einer Sekunde (!!) 1:0, erzielt durch Shane auf Zuspiel von Stefan. Doch auch die Mixed Mannschaft vom TV Räterschen war hochmotiviert. Am Schluss hatten wir aber das nötige Glück mit 3:2 dieses enorm wichtige Spiel zu gewinnen. Stefan traf für die anderen zwei Tore.

Somit zeigte sich die Tabelle wir folgt:

 Mannschaften  Spiele  S  U  N  Tore  TD  Punkte
 Pinis  6  6  0  0  29:4  +25  12
 Miststockfeger usem Tösstal  6  3  1  2  11:15  -4  7
 TV Räterschen Mixed 2  6

2

 1  3  12:14  -2  5
 Warriors  6  0  0  6   2:13  -13  0

Im Spiel um Platz 3 ging es darum, an die guten Leistungen nochmals anzuknüpfen. Für uns alle war klar, dass wir diesen 3. Platz wollten. So kämpfte jeder. Durch die Treffer von Shane und Stefan konnte dieses Spiel gegen die Zürcher Verstärkt mit 3:0 gewonnen werden und unsere beste Saisonleistung erzielt werden. Der 3. Schlussrang war das beste Resultat aller Zeiten.

An dieser Stelle gratulieren wir dem Sieger Pinis welcher gegen den DTV/TV Schlatt das Finale gewonnen hat, ganz herzlich zum Turniersieg (Anmerkung des Verfassers: Pinis verlor nicht ein einziges Spiel!!) Fotos hoffen wir, dass wir diese nachliefern können.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 22. Januar 2008 )
 
< zurück   weiter >
Umsetzung Mamboteam.com | Powered by Mambopixel.com | Suchmaschineneintrag